Skip to main content Deutsch

Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom)

Gynecologic Cancer Unit (CCC-GCU)
Sorry, this content is only available in German!

Eierstockkrebs ist ein sehr seltener Tumor. Das Lebenszeit-Risiko an Eierstockkrebs zu erkranken liegt bei ca. 1 Prozent, d.h. eine von 100 Frauen erkrankt irgendwann in ihrem Leben an Eierstockkrebs. Dies bedeutet, dass ca. 1000 Frauen jährlich in Österreich an Eierstockkrebs erkranken. Obwohl Eierstockkrebs sehr selten auftritt, ist es die 5. häufigste tumorbedingte Todesursache von Frauen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Eierstockkrebs einerseits meistens in einem fortgeschrittenen Tumorstadium entdeckt wird und andererseits eine sehr aggressive Tumorart darstellen dürfte. Die meisten Erkrankungen von Eierstockkrebs treten bei Frauen nach Eintreten der Menopause zwischen dem 55. und 65. Lebensjahr auf.