Skip to main content English

Ziele und Visionen

Gastroesophageal Tumor Unit (CCC-GET)

Die Ziele des CCC-GET sind die Schaffung neuer, sowie weiterführender  Vernetzung, Bündelung und Erweiterung bestehender Aktivitäten der mit der Behandlung von gastroösophagealen Tumoren betrauten KollegInnen, Kliniken und Instituten in den Bereichen der klinischen und präklinischen interdisziplinären Forschung, Lehre und PatientInnenbetreuung im akademischen Rahmen des Vienna Comprehensive Cancer Center der Medizinischen Universität Wien.

Das CCC-GET sieht sich in dieser Funktion daher als letztverantwortliche Instanz der Medizinischen Universität Wien zur Behandlung gastroösophagealer Tumore.

Visionen

  • Ausbau der Medizinischen Universität Wien als wissenschaftlich und klinisch führendes Zentrum im Bereich der interdisziplinären Behandlung von gastroösophagealen Tumorerkrankungen
     
  • Die Medizinische Universität Wien als attraktiven Standort für international klinische Studie im Bereich der gastroösophagealen Tumorerkrankung zu etablieren
     
  • Gründung eines nationalen Registers für das gastroösophageale Karzinom
     
  • Elektronische, interaktive Plattform für Ärzte und Patient:innen