Skip to main content Deutsch

Allgemeine Informationen PCU

Pancreatic Cancer Unit (CCC-PCU)
Sorry, this content is only available in German!

Allgemeine Informationen

Bösartige Tumoren der Bauchspeicheldrüse (Pankreaskarzinome) stellen aufgrund der aggressiven Tumorbiologie und späten Diagnose besondere Anforderung an die Medizin. Die radikale chirurgische Resektion von Primärtumor und umgebenden lymphatischen Gewebe ist bis heute das einzige Verfahren mit Anspruch auf dauerhafte Heilung. In jüngster Zeit sind weitere Behandlungskonzepte hinzugekommen, mit dem Ziel, durch präoperative Tumorverkleinerung mittels Chemo- und/oder Strahlentherapie die Zahl der PatientInnen mit resektablen Tumoren zu erhöhen und damit die Prognose zu verbessern. Darüber hinaus ist die erfolgreiche Behandlung von Beschwerden und Komplikationen wie Schmerz, Gallestau und Magenausgangsstenose ein wichtiges Ziel bei PatientInnen mit nicht resektablen Tumoren. Durch die komplexen Anforderungen an Diagnostik und Therapie ist für die nachhaltig erfolgreiche Behandlung des Pankreaskarzinoms ein spezialisiertes, interdisziplinäres Zentrum notwendig.

An der Medizinischen Universität Wien (MedUni Wien) kann eine umfassende Versorgung in Diagnostik und Therapie angeboten werden. Das ist  durch die langjährige Erfahrungder ExpertInnen und modernste Ausrüstung möglich., Die Gründung der interdisziplinären Einheit Pankreaskarzinom im Rahmen des Comprehensive Cancer Center (CCC-PCU) soll wesentlich zur kontinuierlichen Verbesserung der Versorgungsqualität in Diagnostik und Therapie des Pankreaskarzinoms beitragen. Darüber hinaus ist es Wunsch aller Beteiligten, durch interdisziplinäre Vernetzung und Integration in einen Forschungscluster, die Planung und Durchführung interdisziplinärer Studien zu verbessern. Der dritte Schwerpunkt ist der Wissenstransfer im Rahmen der Humanmedizin Curricula innerhalb der MedUni Wien, über nationale Fachgesellschaften und ein internationales ExpertInnennetzwerk.

Ziele

Im Mittelpunkt der PCU steht die PatientInnenversorgung auf höchstem Niveau. Dies wird durch eine enge interdisziplinäre Vernetzung der beteiligten Fachbereiche, namentlich Chirurgie, Innere Medizin (Onkologie), Innere Medizin (Gastroenterologie/Hepatologie), Nuklearmedizin, Pathologie, Radiologie (einschließlich intervenioneller. Radiologie) und Strahlentherapie ermöglicht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Planung und Durchführung wissenschaftlicher Studien über das Pankreaskarzinom, welche im Rahmen des Forschungsclusters Krebsforschung/Onkologie an der MedUni Wien realisiert werden. Eine dritte Kernkompetenz der CCC-PCU ist die Lehre an der Universität im Rahmen des Curriculums Humanmedizin und der PhD Programme sowie der Wissenstransfer über die Universität hinaus im Rahmen der nationalen und internationalen Fachgesellschaften.

Informationen für ZuweiserInnen

Gerne übernehmen wir die weitere Abklärung und chirurgische Behandlung von PatientInnen mit Verdacht auf einen Tumor oder Zysten in der Bauchspeicheldrüse und der ableitenden Gallenwege. Nach detaillierter Diagnostik werden die PatientInnen im interdisziplinären Tumorboard diskutiert und ein Vorschlag für die weitere Behandlung gemacht. Falls notwendig, werden zusätzliche Untersuchungen veranlasst. Gerne informieren wir Sie über unser Überlegungen und den weiteren Verlauf der Behandlung.
Ein weitere Schwerpunkt der Ambulanz liegt in der chirurgischen Behandlung von PatientInnen mit entzündlichen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (Akute und chronische Pankreatitis).

Die Spezialambulanz "Bauchspeicheldrüse und Gallenwege", findet jeden Dienstag zwischen 13 - 15 Uhr in der Chirurgischen Ambulanz, Leitstelle 7.C statt.

  • Erstvorstellung
  • postoperative und Verlaufs-Kontrollen
  • Tumor Nachsorge

Eine Terminvereinbarung ist erforderlich: Tel.: +43 (0)1 40400 - 69000

Assoc.Prof.Priv.Doz.Dr. Klaus Sahora

Stv. Leiter

Dr. Elisabeth Sarah Gruber

Fachärztin

Dr. Gerd Jomrich

Facharzt

Dr. Jakob Mühlbacher

Facharzt

Kontakt

Univ. Prof. Dr. Martin Schindl

Research Profile Univ. Prof. Dr. Martin Schindl

Universitätsklinik für Allgemeinchirurgie
Abt. f. Viszeralchirurgie | Pankreaschirurgie
Medzinische Universität Wien
Währinger Gürtel 18-20
1090 Wien

Tel: +43 (0)1 40400 56210
Fax: +43 (0)1 40400 56410
eMail: martin.schindl@meduniwien.ac.at