Skip to main content English

Strahlentherapie

CCC-Brustgesundheitszentrum

Strahlentherapie

Die Strahlentherapie ist in den allermeisten Fällen ein wesentlicher Teil der Brustkrebstherapie. Ihr Ziel ist es zu verhindern, dass ein Tumorrezidiv nach vollständiger chirurgischer Entfernung des Tumors im Bereich der Brust und der angrenzenden Lymphknoten auftritt. Dadurch ist eine Brustkrebsbehandlung, bei der die Brust erhalten werden kann, noch häufiger möglich, als ohne Bestrahlung. An der Universitätsklinik für Strahlentherapie stehen verschiedene Bestrahlungstechniken zur Verfügung (Teletherapie oder Außenbestrahlung; Brachytherapie oder Innenbestrahlung; Teilbrustbestrahlung), wobei die optimale Technik interdisziplinär abgestimmt wird. Darüber hinaus besprechen die ExpertInnen der Strahlentherapie mit ihren PatientInnen die Möglichkeiten, die im individuellen Fall offenstehen.

OÄ.in Dr.in Daniela Kauer Dorner

Leiterin Tumorgruppe Mammakarzinom